Swiss Beachevent in Rorschach: mit Ersatzpartner Bleiker aufs Podest!

Nach dem Ausflug auf die finnische Inselgruppe Aland folgen wir der Einladung von Turnierdirektor Mich Bleiker für den dritten Swiss Beachevent 2011 und reisen umgehend in die Schweiz zurück. Auf dem Rorschacher Hafengelände glänzt der Beachevent mit einer Topbesetzung bei den Herren. Mocca-Alvaro Filho (BRA), Hatch-Binstock (CAN), Huth-Lüdicke (GER) und Hupfer-Moser (AUT) sind die dabei die illustren internationalen Gäste. Mit drei klaren 2-0-Siegen am Samstag qualifizieren wir uns als Gruppensieger für das Halbfinale vom Sonntag gegen Mocca-Filho. Leider muss Seba vorsichtshalber wegen einer Rückenwirbelblockade aus dem dritten Spiel am Samstagabend für den Rest des Turniers forfait geben. Ersatzpartner Mike Bleiker (der vielbeschäftigte Turnierdirektor und Ex-Internationale himself!) startet vor dem begeisterten Ostschweizer Publikum richtig durch. Zwar ging die Halbfinalpartie gegen Brasilien noch knapp mit 18:21/19:21 verloren, das kleine Finale konnte ein furios aufspielender Bleiker aber mit Sascha 2-0 (21:16,21:15) gegen Hupfer-Moser (AUT) für sich entscheiden.

Sascha: “Das war wieder eine tolle Athmosphäre in Rorschach. Schade, dass Seba am Sonntag nicht mehr spielen konnte. Aber Mike hat das hervorragend ausgebügelt.” Seba: “Die Rückenverletzung ist nicht schlimm, aber ich wollte nichts riskieren. Es war toll, Mike zuzuschauen. Herzliche Gratulation!” [Bild: Mike im Angriff, Quelle PTH Consulting] >> Spielplan >> News