CEV Continental Cup, Zug: Silber für die Schweiz!

Vom 17.-19. Mai treten wir zusammen mit Heuscher-Bellaguarda als Schweizer Nationalmannschaft auf dem Arenaplatz in Zug zum Halbfinalturnier des CEV Continental Cups (CC) an. Der CC ist das Pendant zum traditionellen Davis Cup im Tennis. In der Olympiasaison ist der CC in die Verteilung von Startplätzen in London integriert. Am Donnerstag und Freitag konnten wir die Ukraine und Russland beide mit 3-1 bezwingen. Damit schaffen wir den Einzug ins Finale in Zug gegen Norwegen. Gleichzeitig sichern wir uns damit auch einen Startplatz im Finalturnier des Continental Cups in Alanya (TUR) vom 22.-24. Juni 2012. Der Final gegen Skarlund-Spinnangr und Horrem-Nordvik ging mit 1-3 verloren.

Sascha: “Wir haben mit einer soliden Performance die unbequemen Ukrainer und die Russen verdient bezwungen! Das Ziel, die nächste Olympiaqualirunde in Alanya zu erreichen, ist geschafft.” Seba: “Die Pflicht ist erfüllt, die Maschine läuft rund. Leider hat es gegen die stark aufspielenden Norweger nicht zum Turniersieg gerreicht.”

[Bild: Seba on fire in Zug, Quelle: bedaimages.ch]